Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Wer radelt am meisten?

Easy Rider Road Show

Samstagmittag – Auf die Pedale, fertig, los! Das Museum der Subkulturen und das Stadtmuseum Berlin führen Sie anhand einer Fahrradtour durch Kreuzberg. Die Premierenfahrt der Easy Rider Road Show begann am 14. August um 12 Uhr am Märkischen Museum und führte über Mariannen- und Oranienplatz zum Görlitzer Park.

An jedem Wochenende im August und September wird die Tour fortgeführt – mitradeln erwünscht! Entlang der Route passieren Sie an verschiedenen Orten umgebaute Lastenräder, die als mobile Ausstellung sechs fotografische Projekte von internationalen Fotograf:innen zeigen. Thematisiert wird das Fahrrad als Synonym für ein Freiheitsversprechen, als Glücksbringer, als Utopie. Was meinen Sie: Wie kann das Rad Berlin verändern? Ihre Antworten finden hier Gehör. Ab dem 12. November wird die Easy Rider Road Show außerdem als Ausstellung im Märkischen Museum zu sehen sein.

Weitere Neuigkeiten

Stadtradeln 2021 - mehrwert Unternehmen sind dabei!

Anschauen

Der Wettbewerb läuft!!

Anschauen

Am Sonntag geht´s los!

Anschauen

Wer radelt am meisten 2021?

Anschauen

2020: Mehr als 1,3 Mio. Kilometer im mehrwert Fahrradwettbewerb geradelt

Anschauen

Südwest-Radtour: Auf dem Königsweg von Zehlendorf Mitte nach Wannsee

Anschauen

Radtour für Langschläfer: Entlang der Havel von Spandau nach Potsdam

Anschauen

Warum Radfahren ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz ist

Anschauen

Augen auf im Straßenverkehr

Anschauen